Es gab feinste Suppen und einige BesucherInnen probierten so viele, dass sie irgendwann aufgeben mussten. "Ich bin jetzt bei der vierten, danach ist aber Schluss", sagte beispielsweise die Künstlerin Friederike Hamann. Rote-Beete-Suppe aus Rixdorf, grüne Linsensuppe mit Gemüse aus der Türkei, kalte Joghurtsuppe aus Palästina oder Karotten-Curry-Suppe mit Walnüssen aus Persien - die Auswahl war riesig und eröffnete ganz neue Geschmackshorizonte.
Das Kochduell zwischen den Street Players, Ganghofer Girlzz und der Schule des Lebens endete übrigens mit einem gerechten Unentschieden: Alle drei Teams belegten den ersten Platz.

Das Quartiersmanagement dankt allen für's Mitmachen, für die liebevoll zubereiteten Suppen und Hussein Chahrour für die engagierte Organisation des Festes!


  • 2012suppenfete1
  • 2012suppenfete10
  • 2012suppenfete11
  • 2012suppenfete12
  • 2012suppenfete13
  • 2012suppenfete14
  • 2012suppenfete15
  • 2012suppenfete16
  • 2012suppenfete17
  • 2012suppenfete18
  • 2012suppenfete19
  • 2012suppenfete2
  • 2012suppenfete20
  • 2012suppenfete21
  • 2012suppenfete22
  • 2012suppenfete23
  • 2012suppenfete24
  • 2012suppenfete25
  • 2012suppenfete26
  • 2012suppenfete27
  • 2012suppenfete28
  • 2012suppenfete29
  • 2012suppenfete3
  • 2012suppenfete30
  • 2012suppenfete31
  • 2012suppenfete32
  • 2012suppenfete33
  • 2012suppenfete34
  • 2012suppenfete35
  • 2012suppenfete36
  • 2012suppenfete37
  • 2012suppenfete38
  • 2012suppenfete39
  • 2012suppenfete4
  • 2012suppenfete40
  • 2012suppenfete41
  • 2012suppenfete43
  • 2012suppenfete44
  • 2012suppenfete45
  • 2012suppenfete46
  • 2012suppenfete47
  • 2012suppenfete48
  • 2012suppenfete49
  • 2012suppenfete5
  • 2012suppenfete50
  • 2012suppenfete51
  • 2012suppenfete6
  • 2012suppenfete7
  • 2012suppenfete8
  • 2012suppenfete9

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok