2016fruehjahrsputz36

Teile einer Playstation 3, Plastikstücke, Holzlatten und natürlich Unmengen von Zigarettenkippen. Am Samstag, den 30. April zogen KiezbewohnerInnen - darunter viele Kinder - mit Trommelbegleitung, Handschuhen und Greifzangen durch die Straßen im Quartiersgebiet, um Müll zu sammeln. Der "Frühjahrsputz" hat vor allem eine symbolische Funktion: Er ist ein Signal an alle, dass der Kiez schöner sein könnte, wenn weniger Müll auf die Straßen geworfen wird.
Eigentlich wollte auch Bürgermeisterin Dr. Franziska Giffey kommen, um die Müllsammler zu unterstützen, musste aber kurzfristig absagen. Dafür kam Bezirksamtsmitarbeiterin Anna Hermanns und verteilte Autogrammkarten der Bürgermeisterin. Zum Schluss gab es ein gemeinsames Essen und die Ehrung der fleißigsten Sammler.
Organisiert wurde der Frühjahrsputz von den Stadtagenten im Rahmen des Projekts "Umweltbewusstsein stärken" - vielseitige Umweltaktionen für ein angenehmes Wohnumfeld".

  • 2016fruehjahrsputz01
  • 2016fruehjahrsputz02
  • 2016fruehjahrsputz03
  • 2016fruehjahrsputz04
  • 2016fruehjahrsputz05
  • 2016fruehjahrsputz06
  • 2016fruehjahrsputz07
  • 2016fruehjahrsputz08
  • 2016fruehjahrsputz09
  • 2016fruehjahrsputz10
  • 2016fruehjahrsputz11
  • 2016fruehjahrsputz12
  • 2016fruehjahrsputz13
  • 2016fruehjahrsputz14
  • 2016fruehjahrsputz15
  • 2016fruehjahrsputz16
  • 2016fruehjahrsputz17
  • 2016fruehjahrsputz18
  • 2016fruehjahrsputz19
  • 2016fruehjahrsputz20
  • 2016fruehjahrsputz21
  • 2016fruehjahrsputz22
  • 2016fruehjahrsputz23
  • 2016fruehjahrsputz24
  • 2016fruehjahrsputz25
  • 2016fruehjahrsputz26
  • 2016fruehjahrsputz27
  • 2016fruehjahrsputz28
  • 2016fruehjahrsputz29
  • 2016fruehjahrsputz30
  • 2016fruehjahrsputz31
  • 2016fruehjahrsputz32
  • 2016fruehjahrsputz33
  • 2016fruehjahrsputz34
  • 2016fruehjahrsputz35
  • 2016fruehjahrsputz36


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok