ACHTUNG: Die ist ein Archiv-Beitrag. Der Artikel ist nicht mehr aktuell!!

 

 

Liebe Neuköllner und anderweitige Berliner Student_innen und junge Bewohner_innen,

Seit Januar 2011 können wir den Grundschüler_innen des Ganghofer- und Richardkiezes in Neukölln viele nachmittägliche AGs/Kurse/Workshops anbieten. Geleitet werden diese Kurse von Ehrenamtlichen, hauptsächlich Student_innen, aber auch anderen jungen Bewohner_innen aus Neukölln oder Umgebung. Das besondere an dem Projekt ist, dass sich die Kinder selbst in einer großen Tagung (Open Space) die AGs gewünscht und geplant haben.
Unsere Angebote finden in der Richard-Grundschule statt, sind aber offen für alle Schüler_innen aus der Umgebung, v.a. aus dem Ganghoferkiez!

Jetzt suchen wir aktuell wieder neue Unterstützung.
Alles weitere könnt ihr hier nachlesen:

In Neukölln gibt es eine großartige Grundschule mit noch großartigeren Kindern.
Die harten Fakten über die Richard-Grundschule besagen, dass ihre Schüler_innen über 90% einen "Migrationshintergrund"
haben und zu über 90% aus Familien stammen, die Transferleistungen erhalten. Andere Fakten besagen, dass sie somit statistisch doppelt von
Bildungsbenachteiligung bedroht sind... Den Kindern sind diese Fakten eigentlich schnurzpiepe... ABER sie haben dennoch ein Problem, sie wünschen sich vielmehr nachmittägliche Angebote... und zwar haben sie da genauer gesagt 35 Ideen.
In einer großen sogenannten "Open Space"-Veranstaltung: "Ich... Du... Wir... - Die Richard-Grundschule plant was Neues!" haben wir von dem Verein "bildog"
(Bildung ohne Grenzen e.V.) gemeinsam mit 120 Schüler_innen, einigen Eltern, Lehrer_innen, Engagierten aus dem Kiez in einem sehr offenen Rahmen darüber getagt, welche Angebote fehlen und was die Schüler_innen brauchen, haben möchten und sich wünschen... Weiter unten könnt Ihr Euch die Liste der Schüler_innen anschauen, die da enstanden ist...

Derzeitig suchen wir wieder Verstärkung ud brauchen Student_innen und andere aktive junge Menschen aus dem Ganghofer-/Richardkiez/Neukölln und Umgebung, die Lust haben, sich ehrenamtlich zu engagieren und einige dieser Angebote umzusetzen. Offen sind die Schüler_innen allerdings auch für weitere Ideen, falls jemand besondere Begabungen hat, die er oder sie gerne ehrenamtlich den Kindern nahe bringen möchte...

Wir sind aktuell schon ein Team von ca. 30 Leuten und bieten eine Hausaufgabenbetreuung, eine Mode-Design AG, einen Basketball, Fußball-,
Skateboard-, Koch-,Tanz, Gitarren AG an... Und für all diese AGs - vor allem für die *HA-Betreuung* benötigen wir noch mehr Leute!

*** Ganz dringend suchen fünf Kinder neue Betreuer_innen zum FISCHESEZIEREN***

Unser Projekt heißt übrigens Knowledge Club und ich Anna (Vatankhah), versuche den ganzen Laden hier in Berlin zu koordinieren.
Was uns sehr wichtig ist, dass alle Ehrenamtlichen in interkulturellen und methodentechnischen Dingen gecoacht und begleitet werden, es finden regelmäßig interkulturell-/

förderpädagogische Workshops und Wochenenden statt... dafür gibts natürlich ein Zertifikat und auch für Euer ehrenamtliches Engagement gibt es eine Bescheinigung, die man sich im Übrigen auch für seine Lehramts-Referendariats-Wartezeit anrechnen lassen kann...

Von Vorteil, aber kein Muss ist es, wenn Interessierte schon Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mitbringen und sich nicht von
"herausfordernden" Verhalten abschrecken und allzu sehr stressen lassen! Die Erfahrung zeigt, dass man dringend eine entspannte und flexible
Grundhaltung mitbringen muss, um sich in unserem Team wohl zu fühlen.

Hier folgt die Liste und falls ihr Interesse habt noch mehr zu erfahren,
dann findet Ihr hier die Internetseite:
http://bildog.de/index.php?option=com_content&view=article&id=37&Itemid=36
Und unsere Facebookseite (klickt auf "Gefällt mir!" und erfahrt immer alle Neuigkeiten):
https://www.facebook.com/pages/Bildog-Knowledge-Club-Berlin/161089527272166

Meldet Euch bei Interesse bei mir und schreibt kurz etwas über Euch und Eure Motivation unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! <Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!>, Mobil: 01525 - 3 98 44 80

Sport
1. Skateboard fahren
2. Fußball spielen
3. Basketball spielen
4. Völkerball
5. Schwimmen
6. Schlittschuhfahren
7. Tischtennis
8. Kickboxen
9. Breakdance u. Beatboxen

Musik
10. Klassische Musik hören
11. Tanzen und Singen (international: Bauchtanz, Bollywood, arabische,
türkische Tänze...)
12. Musik (Band)
13. Instrumente spielen (Klavier, Gitarre, Keyboard, Schlagzeug)
14. Hip Hop AG/ über Musik und Stars reden

Kreativ
15. Film AG
16. Radio-Projekt
17. Theater spielen
18. Zeitungsprojekt
19. Kunst AG
20. Basteln
21. Nähen und Mode-Design
22. Kochen international

Kinder Clubs
23. Jungsclub
24. Mädchenclub
25. Kinder-Club
26. Spiel AG
27. Lego-AG

Förderkurse
28. Hausaufgaben- und Nachhilfe
29. Bücher lesen/Bilbliothek besuchen

Umwelt-/Natur
30. Fische sezieren
31. Tier AG
32. Schulgarten
33. Umweltschutz und Afrikaprojekt
34. Ausflüge am Nachmittag/Erkundungen

Elternprojekte
35. Eltern erzählen ihre Migrationsgeschichte

Mit lieben Grüßen
Anna
--
Anna Schirin Vatankhah
Bildung ohne Grenzen e.V. - bildog
Projektleitung Knowledge Club Berlin
Mobil: 01525 - 3 98 44 80
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mehr Infos auf unserer Homepage: www.bildog.de
"Like us" on Facebook und erfahre mehr...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok