Stadtbewegung nebenan

Hast Du Lust, Menschen aus Deiner Nachbarschaft in Bewegung zu bringen?

Egal ob Du Trainer*in, Kiezsportübungsleiter*in oder einfach engagiert und sportlich bist, dann bist Du hier genau richtig. Starte Deine eigene Nachbarschaftsgruppe. Zum Beispiel: Laufen, Fitness, Spazierengehen, Yoga, Fußball, Streetball, Frisbee, Tischtennis, Boule, Pilates, oder, oder oder…

Du entscheidest was Du anbieten möchtest, wann und wo! stadtbewegung hilft Dir bei allem, was Du dafür brauchst: wenn notwendig mit Fortbildung, Begleitung, Ausstattung, Kommunikation, Aufwandsentschädigung, Vernetzung, Vertretungsmöglichkeiten etc.

Bei Interesse oder Fragen, schreibe eine Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder fülle alles >> online aus.

Das vom Quartiersmanagement geförderte Projekt "Bewegung umsonst und draußen für Jung und Alt" des Trägers stadtbewegung hat das Ziel, allen Bewohner*innen des Kiezes den Zugang zu Sportangeboten zu erleichtern. Die dafür entwickelten Angebote kosten nichts und jede/r ist willkommen!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok