2018 stadtworkshop gangh09
Ein Herz für den Kiez: Bezirksstadtrat Jochen Biedermann

Der Verkehrsschulgarten und die ihn umgebende Grünfläche sind ein zentraler Ort im Kiez. Bislang wird der Platz vormittags ausschließlich von Schulen genutzt, die dort mit den Kindern das Verhalten im Straßenverkehr üben. Zurzeit ist das Gelände zusätzlich montags bis freitags von 14 bis 16 Uhr offen für alle Nachbarinnen und Nachbarn. Die grüne Umrandung schlummert allerdings im Dornröschenschlaf weiter vor sich hin.
Damit auch die grüne Fläche um den Verkehrsschulgarten  - und andere Ecken im Kiez - sinnvoll genutzt werden können, sind Ideen gefragt. Und weil solche Ideen am besten aus der Nachbarschaft kommen, haben sich die Mitarbeiter der AG.Urban am Samstag, den 5. Mai mit allerhand Kisten und einem Modell vor dem Verkehrsschulgarten in der Donaustraße begeben, um mit den Nachbarinnen und Nachbarn ins Gespräch zu kommen. Wer wollte, konnte aus den Kisten Objekte bauen und auf der Grünfläche platzieren.


Anlass für die Aktion war der "Tag der Städtebauförderung", an dem in ganz Deutschland das Programm und einzelne Projekte vorgestellt wurden. Die AG.Urban betreut im Ganghoferkiez das Projekt „Netzwerk für nachbarschaftliches Engagement im öffentlichen Raum", das zum Ziel hat, Anwohnerinnen und Anwohner bei der Realisierung von nachbarschaftlichen Ideen und ihrem Engagement zu unterstützen.

Neben Nachbarinnen und Nachbarn und Mitgliedern der Neuköllner BVV war auch der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Soziales und Bürgerdienste, Jochen Biedermann in die Donaustraße gekommen. Biedermann wies darauf hin, dass es heutzutage nicht mehr reiche, einfach Straßen und Häuser zu bauen, sondern dass man "Stadt weiterdenken" müsse. Städte würden sich verändern und man müsse gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern immer wieder neu austarieren, in welche Richtung die Entwicklung gehen soll.
Im Laufe des Nachmittags kamen die Mitarbeiter der AG.URBAN mit Passanten ins Gespräch und sammelten Kritikpunkte und Ideen. Wer möchte, kann sich laufend auf den Internetplattformen yourkiez.de und der Projektbörse gangomat.de (ab 1.Juni) an den Diskussionen beteiligen.

  • 2018_stadtworkshop_gangh01
  • 2018_stadtworkshop_gangh02
  • 2018_stadtworkshop_gangh03
  • 2018_stadtworkshop_gangh04
  • 2018_stadtworkshop_gangh05
  • 2018_stadtworkshop_gangh06
  • 2018_stadtworkshop_gangh07
  • 2018_stadtworkshop_gangh08
  • 2018_stadtworkshop_gangh09
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok