2017suppenfest ganghofer18

 


Wer hätte das gedacht: Dass das eh schon schönste aller Neuköllner Suppenfeste noch schöner werden könnte. Wurde es aber. Am Samstag, den 23. September kamen so viele Besucherinnen und Besucher wie noch nie vorbei. Diesmal fand das Fest auf den Bolzplatz in der Anzengruberstraße statt, weil nicht sicher war, ob auf dem gewohnten Ort vor den ehemaligen AOK aufgrund die Bauarbeiten rechtzeitig beendet werden würden.
24 Suppen aus 14 Ländern wurden angeboten, gekocht von Neuköllner/innen aus aller Welt. Es gab u.a. eine indische Spalterbsensuppe, koreanische Gemüse-Tofu-Suppe, türkische Almsuppe oder Andalusisches Gazpacho. Die Suppen kamen so gut an, dass um 16 Uhr schon alle ausverkauft waren. Sogar das Wetter spielte mit und der Regen begann erst kurz nach 17 Uhr, nachdem das Fest gerade beendet war.


Im lockeren Wettstreit gaben die Besucherinnen und Besucher eine - naturgemäß geschmäcklerische - Wertung ab, wer den Goldenen Kochlöffel für die beste Suppe bekommen sollte: Platz 1 ging an die ADV Suchthilfe, Platz 2 an die Zuverdienstwerkstatt des Union Hilfswerks und Platz 3 an das erstmalig vertretene Islamische Kultur und Erziehungszentrum Berlin e.V. (IKEZ). Das legendäre Kochduell, bei dem diesmal die Mörike-Schule gegen die Street Players kochte, ging unentschieden aus. Wie schon im letzten Jahr hatten das Organisations-Team von KoMed e.V. ein delikates musikalisches Begleitprogramm auf die Beine gestellt: Der -> Kiezchor Rixdorf riss die Suppenfest-Gäste mit verschiedenen Evergreens und Chartbreakern mit. Anschließend begeisterten -> Jamica Blackett aus Lichtenberg mit ihrer Stimme und ihrem Gitarrenspiel das Publikum. Blackett war 2014 als 15 jährige Finalistin bei „The Voice – kids“ dabei. Heute ist sie 18 und hat bereits einen eigenen Plattenvertrag. "Super Stimme, super Performance", so eine Besucherin. Die Leute sind geblieben, auch wenn es gar nichts mehr zu essen gab…
Der Bolzplatz erwies sich übrigens als derart suppentauglich, dass das nächste Suppenfest wohl auch dort stattfinden wird.

 

  • 2017suppenfest_ganghofer01
  • 2017suppenfest_ganghofer02
  • 2017suppenfest_ganghofer03
  • 2017suppenfest_ganghofer04
  • 2017suppenfest_ganghofer05
  • 2017suppenfest_ganghofer06
  • 2017suppenfest_ganghofer07
  • 2017suppenfest_ganghofer08
  • 2017suppenfest_ganghofer09
  • 2017suppenfest_ganghofer10
  • 2017suppenfest_ganghofer11
  • 2017suppenfest_ganghofer12
  • 2017suppenfest_ganghofer13
  • 2017suppenfest_ganghofer14
  • 2017suppenfest_ganghofer15
  • 2017suppenfest_ganghofer16
  • 2017suppenfest_ganghofer17
  • 2017suppenfest_ganghofer18
  • 2017suppenfest_ganghofer19
  • 2017suppenfest_ganghofer20
  • 2017suppenfest_ganghofer21
  • 2017suppenfest_ganghofer22
  • 2017suppenfest_ganghofer23
  • 2017suppenfest_ganghofer24
  • 2017suppenfest_ganghofer25
  • 2017suppenfest_ganghofer26
  • 2017suppenfest_ganghofer27
  • 2017suppenfest_ganghofer28
  • 2017suppenfest_ganghofer29

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok