logo einfache sprache
... beim Quartiers-Management Ganghoferstraße.

Hier finden Sie Informationen in leichter Sprache.

Bitte klicken Sie auf den Kreis.


kiezkalender kiezperlen

Was ist wo los im Ganghoferkiez? Der neue, vom Projekt Kiez trifft Kiez herausgegebene Kalender hat die Antworten. Ob Rixdorfer Spieleabend im Café Dritter Raum, Frühstückstreffen für Frauen im Deutsch Arabischen Zentrum oder die Kiezchor-Probe von Kling Klang e.V. im Kiezzentrum Rixdorf - im Kalender findet man Perlen, von denen man vielleicht nicht einmal wusste, dass es sie gibt.

>> Kiezperlen, Ausgabe November 2018 - Januar 2019



Am Samstag, den 17. November um 16.30 Uhr im Islamischen Kultur- und Erziehungszentrum e.V. (IKEZ), Finowstr. 27

2018 infoveranst rauchen bei jugendlichenAktuelle Informationen rund um das Thema Zigaretten, Tabak, Shisha und Co.
Auf der Veranstaltung des Projektes "Kiezakademie" und des Islamischen Kultur- und Erziehungszentrums e.V. (IKEZ) geht es u.a. um Fragen wie
• Was sind E-Zigaretten/ E-Shishas ?
• Was sind die Risiken?
• Was kann ich tun, damit mein Kind das Rauchen gar nicht erst anfängt?
• Was sind Gefahren von Passivrauchen?

Mit Lydia Römer von der >> Fachstelle für Suchtprävention im Land Berlin

Eine Überstezung ins Arabische ist möglich.

Infoveranstaltung "Rauchen bei Jugendlichen - ein Dauerbrenner?"
Wann? Sa, 17.11. 16.30-18 Uhr
Wo? Islamisches Kultur- und Erziehungszentrum e.V. (IKEZ), Finowstr. 27, 12045 Berlin

Am Freitag, den 23. November 2018 um 15 Uhr im Diakoniewerk Simeon, Morusstraße 18 a

neuraumLiebe Freund*innen des Neu_Raums, liebe Neugierige,
wir laden Euch herzlich ein, bei unserem Info-Treffen vorbeizuschauen!
In den Räumlichkeiten des Diakoniewerks Simeon möchten wir uns und unser kostenloses Qualifizierungs-Angebot vorstellen und dabei auch Euch kennenlernen. Gemeinsam werden wir die Möglichkeiten erkunden, die der Neu_Raum Euch bieten kann.
Wir möchten Euch anschaulich erklären, worauf Ihr Euch in den Lehrwerkstätten freuen könnt und wie die angebotenen Coachings ablaufen.

kleiderboerse frau nolle

Das Frauenarbeitsprojekt Frau Nolle lädt alle Frauen und Männer aus dem Bezirk Neukölln mit Leistungsbezug von ALG II, Grundsicherung, etc. zu unserer Kleiderbörse ein. Unter Vorlage Ihres Bescheids erhalten sie gegen eine symbolische Spende Kleidung für Groß und Klein.
Kinder sind selbstverständlich willkommen!

Jeden 1. Freitag im Monat
10-15 Uhr

Kontakt:
Frauenarbeitsprojekt Frau Nolle
Berthelsdorfer Str. 13
12043 Berlin
Tel.: 030 / 233240512
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für alle Theaterbegeisterte:
Im November habt Ihr, Kinder oder Erwachsene, die Chance, unter Anleitung von zwei Dramaturgen vom Gorki Theater, Aljoscha Begrich und Ludwig Haugk (https://gorki.de/index.php/de/ensemble/dramaturgie) ein kleines Stück einzustudieren, das am Sonntag, den 02.12.2018 um 16 Uhr im STATTbereich Brüdergemeine aufgeführt wird.
Es handelt sich um ein sogenanntes "Krippenspiel" - allerdings eben ein ganz anderes.
Vielleicht begeistert Euch diese Chance, mit zwei Profis, die super drauf sind, ein kleines Stück einstudieren zu können. Und Ihr macht alles möglich, um Euch die wenigen Probentermine freizuschaufeln.

Folgende Termine hat Pfarrer Christoph Hartmann mit den beiden Dramaturgen für die Proben vereinbart:
An den drei Sonnabenden: 10.11., 17.11. und 24.11. jeweils von 10.00 - 13.00 Uhr.

gangh kiezinfo ausg herbst18In der Herbstausgabe 2018 geht es um Gelegenheiten, bei denen ganz unterschiedliche Menschen aus dem Kiez zusammenkommen. Eine zentrale Rolle nehmen dabei die Kiezfeste ein, die vom Verein KoMed e.V. aus der Hertzbergstraße organisiert werden. Außerdem im Heft ein Ausblick über die Aktionen des Projekts Kiez trifft Kiez.



>> Ganghofer KIEZINFO, Ausgabe Herbst 2018

Mit Kleinem Großes bewirken

Aus dem Aktionsfonds können auch 2018 Ideen mit bis zu 1.500 € gefördert werden.
Dieser Fonds ist v.a. für die Aktivierung der Anwohner, Verbesserung der Nachbarschaft, Förderung ehrenamtlicher Arbeit da. Das kann durch Lesungen geschehen, durch Feste, durch Projekte mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren, Sichtbares im öffentlichen Raum, ein Tannenbaum im Kiez, Sterne an den Laternen uvm.
Über die Bewilligung entscheidet die ehrenamtlich besetzte Aktionsfondsjury, die sich aus Anwohnern des Kiezes zusammensetzt.

>> Flyer Aktionsfonds QM Ganghoferstraße

Haben Sie Ideen? Die Beantragung läuft unkompliziert ab: >>hier können Sie ein Antragsformular herunterladen und ausgefüllt an uns schicken. Selbstverständlich können Sie das Formular auch direkt bei uns abholen.
Falls Sie Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Die nächste und letzte Sitzung 2018 findet am 8. November stett. Anträge müssen bis zum 24. Oktober beim QM eingegangen sein.

Ihr Team des Quartiersmanagements Ganghoferstraße

Mieterberatung 2015

Die Veränderungen auf dem Neuköllner Wohnungsmarkt verursachen bei vielen Menschen Angst vor Mietsteigerungen oder dem Verlust der eigenen Wohnung. Im Quartiersmanagement Ganghoferstraße wird deshalb eine kostenlose Beratung zu Fragen des Mietrechts für Menschen aus ganz Rixdorf angeboten.

Die Mietrechtsberatung findet jeden Dienstag zwischen 17 - 20 Uhr im Quartiersbüro Ganghoferstraße statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

>> Info-Flyer

 

wahlfilm2016


Warum gibt es Quartiersmanagement und was macht der Quartiersrat? Diese und andere wichtige Fragen beantwortet unser >> neuer Film.



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok